Geprüfter Natur- & Erlebniswanderführer - Sommermodule

Kurstermine:

Die Berechtigung zum Antreten zur Abschlussprüfung erlangt man ausschießlich nach Absolvierung beider Sommermodule. Die Anmeldung beinhaltet immer beide Module eines Lehrganges. Termine verschiedener Lehrgänge können nicht untereinander getauscht werden. 

 

Lehrgang Herbst 2018

 

Sommermodul 1: 28. – 31. Oktober 2018

Sommermodul 2: 08. – 11. November 2018

 

Lehrgang Frühjahr 2019

 

Sommermodul 1: 28. - 31. März 2019

Sommermodul 2: 17. - 20. April 2019

 

Lehrgang Herbst 2019 (kommt nur zustande wenn der Lehrgang Fühjahr 2019 ausgebucht ist!)

 

Sommermodul 1: 26. - 29. September 2019

Sommermodul 2: 10. - 13. Oktober 2019

 

Kursorte: 

Raum Salzburger Flachgau / Tennengau, genauer Standort wird spät. vier Wochen vor Kursbeginn bekannt gegeben.

 

Kursinhalte Sommermodule:

  • Berufskunde (Recht, Haftung,...)

  • Naturkunde

  • Natur- und Umweltschutz

  • Tourenplanung

  • Orientierung und Standortbestimmung

  • Kartenkunde 

  • Erste Hilfe und Notfallmanagement

  • Wetter

  • Alpine Gefahren

  • Ausrüstung

  • Bewegungslehre

  • Gruppendynamische Prozesse

Ausrüstung:

Die für die Ausbildung notwendige Ausrüstung und das Lehrmaterial ist der Ausrüstungsliste zu entnehmen. Zusätzlich benötigte Ausrüstung für die Arbeit als Wanderführer wird im Rahmen des Lehrganges bekannt gegeben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© weitblick - organisiert orientiert. e.U.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt